Sie haben Fragen? Rufen Sie an!Telefon: +49 (0) 7031 605 993
Weissbarth Zahntechnik Grüne Augen

Metallkeramik

Metallkeramikkronen oder -brücken bestehen idealerweise aus einer dünnen Kappe aus einer Gold-/Platin-Legierung  (hochwertige Goldlegierung) und werden dann mit einer zahnfarbenen Keramik beschichtet.

Mit dieser Technik können natürliche Zähne in Form und Farbe völlig naturgetreu nachgebildet werden. Diese Technik ist  die erprobte Standardlösung seit über 40 Jahren. Reine Goldkronen ästhetisch nicht so ansprechend und auch nur geringfügig preiswerter.

Metallkeramikkronen sind sehr stabil und werden mit normalem Phosphatzement eingesetzt - das bedeutet, dass sie auch bei sehr stark und bis unter das Zahnfleisch zerstörten Zähnen eingesetzt werden können (was bei Vollkeramikkronen nicht immer möglich ist).

  • sehr natürliches Aussehen

  • sehr stabil und langlebig

  • durch die glatte Keramik-Oberfläche entstehen wenig Zahnbeläge

  • keine Verfärbungen wie bei Kunststoff-Verblendkronen

Gerüst konditioniert
Opakerbrand
Chromatix aufgebrannt
Dentinaufbau
Komplettieren mit Schmelzmasse
Fertig zum 1. Hauptbrand
Nach dem Brand
Fertige Restauration

Aktuelles


Prothetik aus "PEEK"

Gutes Aussehen, Tragekomfort und perfekte Funktion beginnen mit dem richtigen Material. Wir empfehlen Ihnen für Teleskop- und Stegprothesen metallfreie Gerüste aus dem innovativen Werkstoff PEEK ...
mehr


Zum Thema "Auslandszahnersatz?"

Hier haben wir ein interessantes Video zum Thema "Auslandszahnersatz?" für Sie ...
mehr